Kosten

 

Grundlage meiner Preisfindung ist die Gebührenordnung für Heilpraktiker.

 

Für eine Therapiestunde á 60 Minuten berechne ich 80 €.

 

Beratungen für Paare dauern i.d.R. 90 Minuten, hierfür berechne ich 120 €.

Mein Honorar ist direkt im Anschluss unseres Termins zu begleichen. Sie erhalten, wenn Sie möchten, eine Barquittung. Das Honorar für Psychotherapie können Sie in Ihrer Steuererklärung geltend machen.

 

Sollten Sie sich in einer finanziell besonders schwierigen Lage befinden, können wir uns individuell auf Konditionen einigen, die für Sie realisierbar sind. Beispielsweise wäre eine Ratenzahlung möglich.

 

Von gesetzlichen Krankenkassen werden Kosten von psychotherapeutischen Heilpraktikern nicht übernommen. Private Versicherungen oder Zusatzversicherungen erstatten die Leistungen jedoch häufig ganz oder zum Teil. Die Leistungen der zahlreichen Versicherungen sind jedoch sehr unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung oder in Ihrer Versicherungspolice.

 

Es gibt mehrere Vorteile für Sie als Selbstzahler, zum Beispiel:

  • Die Wartezeit auf ein Erstgespräch und einen Therapieplatz ist häufig deutlich kürzer als bei für Kassen zugelassenen Therapeuten.
  • Sie sind selbstbestimmt und nicht von Kassenregelungen abhängig: Kein Antrags- und Genehmigungsprozess mit der Krankenkasse, wir können sofort starten. Ausschließlich Sie entscheiden über Dauer, Anzahl und Methodik der Therapiesitzungen, nicht die Richtlinien der Krankenkasse.
  • Ihre Diagnose wird nur mit Ihrer Zustimmung an Dritte, z.B. Ärzte oder Ihre Krankenkasse, weitergeleitet.